Wasserrohrschelle


Die Baumarkt Lösung
(In English)
no-parallax-point-adapter
Die Wasserrohrschelle als Nodalpunktadapter mit Nikon 10,5 mm ("rasiert") an einer Canon 5D

Diese schallgedämmte Rohrschelle (58-62mm Durchmesser mit M8 / M10 Gewinde) kostet ca. 3,50 Euro.
Mit einer passenden M8 bzw. M10 Schraube kann man ein kleines Stück Alu (aus dem Baumarkt) daran befestigen. Das Alustück erhält dann zwei Bohrungen (Abstand ausprobieren, besser noch: einen Schlitz statt einer der Bohrungen verwenden.)
In der ersten Bohrung (besser: Schlitz) wird die Rohrschelle befestigt, in die zweite Bohrung kommt von unten eine Geräteschraube (Fotobedarf), die mit einer zweiten von oben fixiert wird.
Auf die Art lässt sich ganz hervorragend ein Fisheyeobjektiv für einreihige Aufnahmen für ein Kugelpanorama im "No-Parallax Point" befestigen.

Nachdem ich nun ein paar Wochen Erfahrung mit diesem Nodalpunktadapter gesammelt habe [Ich bin immer noch begeistert von der Kombination Nikon 10,5 und Canon 5D (und Rohrschelle)], möchte ich ausdrücklich auf einen besonderen Vorteil dieses Adapters hinweisen.
Wenn man das Objektiv wechselt, demontiert man gleichzeitig den Adapter. Man kann dann also mit anderen Brennweiten fotografieren, ohne das irgendwelche zusätzliche störende Metalteile an der Kamera sind.
Und der Wechsel zurück in den Panoramamodus ist genauso schnell, Objektiv montieren und fertig.

Ausrichten
Wenn Sie wissen wollen, wie Sie die Rohrschelle mit einem simplen Trick die Drehachse einfach ausrichten können, besuchen Sie meine Tipps unter Fotoschule Ruhr.

no-parallax-point-adapter
Die Wasserrohrschelle mit Nikon 10,5mm ("rasiert")in der Seitenansicht